CORONAVIRUS

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die Gesundheit und Sicherheit aller Schülerinnen und Schüler der Ballettschule hat immer größte Priorität. Gerade in dieser außergewöhnlichen Situation der Corona-Pandemie bin ich mir meiner Verantwortung bewusst. Ich schließe mich daher der Entscheidung der Stadt Trier an, die alle Schulen, öffentlichen Kultur- und Sporteinrichtungen ab sofort schließt. Somit wird bis Ende der Osterferien sämtlicher Unterricht entfallen. Wir werden die Unterrichtsstunden nachholen in Form von Probenwochenenden bzw. Workshopangeboten.  An allen beweglichen Ferientage bzw. Brückentagen – 20./21. April, 2. Mai, 22./23. Mai und 12./13. Juni- wird der Unterricht regulär stattfinden.

Aufgrund dieser besonderen Situation entfallen vor den Sommerferien die Prüfungen der Royal Academy of Dance. Die Lerninhalte präsentieren wir im Rahmen einer Aufführung in der Ballettschule. Die Gebühren werden zurückerstattet.

Auch die Vorstellungen in der Tufa am 28. und 29. März sind abgesagt. Ich bemühe mich um Nachholtermine, bitte aber diesbezüglich noch um etwas Geduld.  Wer seine bereits gekauften Karten zurückgeben möchte, kann sich an die betreffende Vorverkausstelle wenden. Gekaufte Online-Tickets werden über Ticket-regional rückabgewickelt. Sie erhalten von Ticket-regional hierzu eine E-Mail.

Ich bedanke mich für Ihr/Euer Verständnis und wünsche Ihnen und Euch allen, dass Sie/Ihr von einer Ansteckung verschont bleibt.

Ich hoffe sehr, alle ab dem 20. April gesund und motiviert wieder in der Ballettschule begrüßen zu können!

 

Herzliche Grüße

Birgit Müller

 

Scroll to Top