ivon500px.png

Royal Academy of Dance®

RAD-RT-logo-black.jpg
Warum Unterricht nach dem Lehrplan der Royal Academy of Dance® ? 1920 gegründet, ist die Royal Academy of Dance® heute in rund 80 Ländern der Erde tätig und damit die größte und einflussreichste Organisation im Bereich künstlerischer Tanz. Sie ist eine der bedeutendsten Institutionen in der Aus- und Fortbildung von Pädagoginnen und Pädagogen des künstlerischen Tanzes. Schülerinnen und Schüler, die nach den Lehrplänen der Royal Academy of Dance® trainiert und von deren registrierten Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden, erhalten eine fundierte zeitgemäße Ausbildung, die den physischen und psychischen Voraussetzungen der Schülerinnen und Schüler größte Beachtung schenkt. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse sind ebenso in die Lehrpläne eingeflossen wie die Entwicklungen der modernen Tanzwelt. Darüber hinaus bietet die Royal Academy of Dance® ein breites Spektrum von Prüfungen an, an denen rund jährlich weltweit 250 000 Menschen teilnehmen. Diese Prüfungen stehen tanzbegeisterten Menschen jeden Alters und Geschlechts und aller Leistungsstufen offen- von Kindern bis zu Senioren, von Menschen mit ersten Erfahrungen in Tanzklassen bis zu Schülern in professioneller Ausbildung.  Prüfungen stellen ein Ziel dar, bieten Ansporn und Bestätigung zugleich. Gut vorbereitet bieten sie den Schülern die Chance eines Erfolgserlebnisses und Eltern geben sie eine objektive Rückmeldung über die Fortschritte ihres Kindes. Alle Prüfungen unterstehen der Kontrolle durch die britische Behörde Office of Qualification and Examinations Regulation. Weitere Informationen finden Sie unter: www.rad.org.uk www.royalacademyofdance.de
Scroll to Top